Presse/Medien

Unsere Presse und Medien Auftritte im Überblick

Die Landfleischerei Koch in den Medien. Hier finden Sie regelmäßig spannende, neue Beiträge aus der Presse und Medien, in denen über uns berichtet wurde. Im Slider finden Sie die aktuellsten Neuigkeiten über uns.

Hier, in den hundert Jahre alten Lehmkammern, trocknen die beliebten Wurstköstlichkeiten, das Beste aus dem Fleisch schwerer Ahle-Wurst-Schweine: Die Wilhelmsthaler Feldkieker, oder Stracke, die Dürre Runde, unser Henrys Liebling, aber auch viele besondere Sorten wie Paprika-Stracke oder Stracke mit Kümmel oder grünem Pfeffer sowie natürlich unser herzhafter Caldener Landschinken. Wir sind eine handwerkliche Wurst-Manufaktur, deren Streben nicht nur dem Geschmack gilt, sondern auch der Kultur und der Geschichte der echten Ahlen Worscht.

Über die Navigation finden Sie alle Informationen über die Landfleischerei Koch mit dem berühmten Wilhelmsthaler Wurstehimmel.

Herzlichst Ihre Landfleischer Thomas und Katharina Koch

Es ging um die Wurst (Magazin "Guido", Oktober 2021)
Altes Leben: Nach dem Abi will Katharina Koch raus aus dem nordhessischen Calden: In Berlin und Paris studiert sie Politikwissenschaften, wird in New York Mitarbeiterin der UN und plant eine Zukunft als Diplomatin. Bis sie hört, dass ihre älteren Brüder die Familienfleischerei nicht wie gedacht übernehmen werden. Neues Leben: Katharina…
Weiterlesen...
TAG DES HANDWERKS - Katharina Koch ist Kampagnen-Botschafterin (HNA, 17. September 2021)
Nordhessin wirbt fürs Handwerk VON GREGORY DAUBER Calden – Eigentlich war alles ausgemacht. Die beiden älteren Brüder sollten den elterlichen Betrieb in der fünften Generation übernehmen. Doch die wollten nicht – Katharina Koch schon. Seit nunmehr drei Jahren ist sie die Inhaberin der Landfleischerei Koch in Calden. Und seit diesem…
Weiterlesen...
Katharina Koch ist Botschafterin der Handwerkskampagne
Mit der Handwerkskampagne stärken die Spitzenorganisationen des Handwerks in Deutschland das Image des Handwerks in Politik und Gesellschaft. Katharina wurde von den Machern der Kampagne ausgewählt, das Handwerk und natürlich insbesondere das schöne Fleischerhandwerk zu vertreten. Teil der Kampagne sind starke Werbeauftritte im Internet, Fernsehen und auf Großflächen. Sie war…
Weiterlesen...
Handwerkskampagne 2021: Die Mini-Doku über Katharina
Katharina Koch ist Botschafterin der Handwerkskampagne des Zentralverbands des Deutschen Handwerks 2021. Schaut euch hier den wunderschönen Imageclip an. Hier der kurze Teaser zur Mini-Doku.
Weiterlesen...
WMF X KATHARINA KOCH
Unser wunderschöner Film aus der Serie „A craftmanship diary“.
Weiterlesen...
Grillen ist kein Hexenwerk (BBQ 4.0, Sommer 2021)
Fleischermeisterin Katharina Koch über Traditionalisten und Verrückte am Grill Katharina Koch hat Politikwissenschaft studiert, kennt sich also bestens aus mit Aristoteles und Macchiavelli. Doch 2018 übernahm sie die elterliche Landmetzgerei im nordhessischen Calden. Die 35-Jährige Fleischermeisterin mit einem Abschluss in Politikwissenschaft will das traditionelle Gewerbe zukunftsfähig machen. Ihr Rezept: das…
Weiterlesen...
Das Streben nach Perfektion (www.trendwelten.eu)
Für Katharina Koch war lange nicht klar, dass sie die Metzgerei von ihrem Vater übernehmen würde. Über Umwege wurde sie zu einer Meisterin ihres Faches und Metzgerin mit Leib und Seele. Für WMF ist sie damit genau die richtige Markenbotschafterin. Präzision und Perfektion sind wichtige Eigenschaften im Handwerk. Katharina Koch…
Weiterlesen...
Ostern bei uns im Laden: Fleisch vom Wagyu-Rind
Unser Wagyu stammt vom Hof Stiens in Kaufungen. Das weltberühmte, weil besonders zarte und marmorierte Rindfleisch gibt es Ostern bei uns im Geschäft.
Weiterlesen...
Fitnessband und Ahle Wurst: Nordhessen sahnen bei Gründerpreis ab (ExtraTip, 5. Dezember 2020)
Fast 8.000 Stimmen wurden beim Online-Voting auf der Webseite des Hessischen Gründerpreis 2020 abgegeben. Mehr als 16.000 Aufrufe der Pitch-Videos gab es – traumhafte Zahlen und sehr viel Aufmerksamkeit für die Gründer und Gründerinnen in der letzten Runde des Hessischen Gründerpreises. „Die geplante große Gala mit Preisverleihung in unserer Partnerstadt…
Weiterlesen...
Preisträger Hessischer Gründerpreis (hallo hessen, Mittwoch, 02.12.20, 16:00 Uhr)
Ahle Worscht ist aus Nordhessen nicht wegzudenken. Und in der Landfleischerei Koch in Calden gibt es sie in vielen Variationen: mit Gin, Fenchel, als Praline und sogar als Wurstehimmel, durch den man sich bei den Kochs führen lassen kann. Katharina Koch hat die Landfleischerei der Eltern übernommen, ein Familienunternehmen in…
Weiterlesen...
Hessischer Gründerpreis (hessenschau, 28.11.2020)
Die hessenschau berichtete über unseren Sieg beim Hessischen Gründerpreis 2020. Sendung in der hr-Mediathek anschauen
Weiterlesen...
Heiß auf Würste (Hessen à la carte, 14.11.20)
Die Bratwurst ist definitiv ein Klassiker auf dem Grill. Aber wie bereitet man sie so zu, dass sie bei den Gästen auch einen bleibenden Eindruck hinterlässt? Wir fragen Grillweltmeister Klaus Breinig. Er zeigt uns einige kreative Ideen für die Zubereitung der perfekten Bratwurst vom Grill und erklärt bei einem kleinen…
Weiterlesen...
Aristoteles und Ahle Wurst (Frankfurter Rundschau, 13. November 2020)
Katharina Koch hat Politikwissenschaft studiert, dann übernahm sie die elterliche Landmetzgerei. Sie will das traditionelle Gewerbe zukunftsfähig machen. Ihr Rezept: das klassische Handwerk mit Innovation verbinden. Der Erfolg gibt ihr Recht. Sie kennt sich mit Feldkieker, Eisbein oder Sülze aus, hat sich aber auch mit Platon, Aristoteles oder Machiavelli beschäftigt.…
Weiterlesen...
Kultwurst aus Calden (StadtZeit Kassel Magazin, Nr. 100, Oktober/November 2020)
Im Herbst können Liebhaber und Kunden in der Caldener Landfleischerei Koch neue Kreationen aus der Zusammenarbeit zwischen regionalem Metzger und Bauern genießen. Bei einer befreundeten Bauernfamilie stehen seit einiger Zeit auch die bekannten Schwäbisch-Hällischen Schweine im Stall. Diese Schweinerasse, ohnehin schon für ihre hervorragende Fleischqualität bekannt, verarbeitet die Landfleischerei Koch…
Weiterlesen...
Engagierte Chefin gewürdigt (ExtraTip, 26. September 2020)
Die Caldener Landfleischerei Koch ist Teil der Kampagne #unternehmerbleiben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Maßnahme vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ins Leben gerufen. Sie würdigt Unternehmen, die während der Krise besonders kreative Geschäftsideen entwickelt haben. Katharina Koch, seit 2018 Inhaberin der Landfleischerei Koch in…
Weiterlesen...
Zwischen Tradition und Moderne (Nordhessen Champions 2020)
Der Generationswechsel ist vollzogen. Seit zwei Jahren führt Katharina Koch die Landfleischerei Koch in Calden und stellt das traditionsreiche Familienunternehmen zeitgemäß auf. Dabei verbindet die junge Fleischermeisterin Altbewährtes mit frischen Ideen – sowohl in der Produktion als auch in der Außendarstellung, wo zunächst das neue Logo auffällt: Statt Rinderkopf und…
Weiterlesen...
Stadthonig verfeinert Ahle Wurscht - Besondere Kooperation zwischen Kasseler Imker und Caldener Metzgerei (HNA, 21.07.2020)
VON NELA MÜLLER Calden/Kassel – Ob rund oder strack, luftgetrocknet oder geräuchert – die Ahle Wurscht gehört zu Nordhessen. Und den Klassiker gibt es mittlerweile in vielen Varianten mit italienischen Kräuter, Gin oder auch Honig. Letztere wird in der Landfleischerei Koch in Calden hergestellt. Doch wie kommt man darauf, Herzhaftes…
Weiterlesen...
Honig, Walnuss, Fenchel oder Chili (StadtZeit Kassel Magazin No. 98 | Juni Juli 2020)
Die echte nordhessische Ahle Wurst aus der Landfleischerei Koch in Calden ist ein Klassiker, der weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist. Sie wird in dem von Katharina Koch geleiteten Familienbetrieb seit 1877 auf traditionelle Art und Weise hergestellt: Aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer Ahle-Wurst-Schweine, die auf den…
Weiterlesen...
Gin-Stracke - Ahle Wurst wird szenetauglich (HNA, 13.06.2020)
Barbetreiber entwickelte mit Fleischerei eine Stracke mit Gin-Aroma VON AXEL SCHWARZ Kassel/Calden – Seit Jahren hält der Gin-Hype an: Ob pur oder als Longdrink ist der aromatische Wacholderschnaps voll im Trend bei Barbesuchern und Nachtschwärmern. Allerorten werde Gin-Tastings organisiert und beflügeln eine ganze Gründerszene in Deutschlands Spirituosenbranche: Über 400 heimische…
Weiterlesen...
Grillsteaks und Ahle Wurst rund um die Uhr einkaufen (HNA Vor Ort, 11.06.2020)
Einkaufen in der Landfleischerei Koch in Calden Einer der schönsten Gründe für den Einkauf in der Metzgerei des Vertrauens ist die persönliche Beratung. Wer aber bei der Landfleischerei Koch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten einkaufen oder Wartezeiten beim Einkauf vermeiden möchte, kann in dem Caldener Familienbetrieb seine Vorbestellung einfach per Telefon…
Weiterlesen...
Hippe Heimat - Honigwurst (hr hessenschau, Samstag, 30.05.20, 19:30 Uhr)
In der hessenschau vom 30. Mai lief ein interessanter Beitrag über die Zusammenarbeit von Stadtimker Victor Hernandez und Fleischermeisterin Katharina Koch. Sie haben zusammen eine Honigwurst geschaffen, genauer gesagt die Honig-Runde, eine echte nordhessische Ahle Wurst mit Kasseler Bienenhonig. Die beiden Jungunternehmer berichten über die gemeinsame Idee und deren Umsetzung…
Weiterlesen...
Vom Bundestag in die Metzgerei - Heimkehr nach Hessen (ZDF Drehscheibe, 09. März 2020)
Es ist ein wohl eher ungewöhnlicher Karriereweg: Katharina Koch hat ihren Politiker-Job an den Nagel gehängt um das Metzgerhandwerk zu erlernen und ist dafür in ihre hessische Heimat zurückgekehrt. Beitrag in der ZDF-Mediathek ansehen Beitrag bei YouTube ansehen
Weiterlesen...
Ein Hoch auf die Ahle Worscht (hallo hessen, Mittwoch, 04.03.20, 16:00 Uhr)
Ahle Worscht ist aus Nordhessen nicht wegzudenken. Und in der Landfleischerei Koch in Calden gibt es sie in vielen Variationen: mit Gin, Fenchel, als Praline und sogar als Wurstehimmel, durch den man sich bei den Kochs führen lassen kann. Katharina Koch hat die Landfleischerei der Eltern übernommen, ein Familienunternehmen in…
Weiterlesen...
„Nirgendwo ist es so schön wie Zuhause“ (HNA „Willkommen Zuhause“, 24.12.2019)
Katharina Koch kehrte New York den Rücken und übernahm die Landfleischerei ihres Vaters in Calden Momentan ist viel los“, sagt die 33-jährige Katharina Koch. Hier ein Interview, dort ein Termin mit einem Lieferanten. Und sie nimmt sich noch die Zeit, um voller Begeisterung den Wurstehimmel zu zeigen, an dem tausende…
Weiterlesen...
Master, Bundestag, UN in NY und jetzt Metzgerin? Ja, klar… (YouTube 11.12.2019)
In der Reihe „Geht nicht, gibt’s nicht“ portraitiert die IKK Menschen mit einer spannenden Biografie, die erst über Umwege ihr Glück im Handwerk gefunden haben. Unsere Chefin Katharina ist eine von ihnen. „Sie hat einen Master in Politikwissenschaften, im Bundestag in Berlin und in New York für die UN gearbeitet…
Weiterlesen...
Wer A sagt muss auch E sagen (ExtraTip, 20. November 2019)
Von VICTOR DEUTSCH Die gute Tradition in die Zukunft führen – das ist die Philosophie von Katharina Koch. Die engagierte Metzgermeisterin aus Calden beweist in vielerlei Hinsicht, dass die Branche nicht altbacken ist, sondern sich stets offen für Neues zeigt. Dem Handwerk eine Zukunft zu geben, das geht nicht ohne…
Weiterlesen...
Sorgenfrei unterm Dach (FAZ Metropol, Oktober/November 2019)
Das ist der Wurstehimmel! So nennen sie bei der Landfleischerei Koch im nordhessischen Calden die unter den Dächern von Fachwerkhäusern liegenden Räume, in denen Spezialitäten wie Ahle Wurst, Stracke und Blutwurst reifen. In sie möchte man gern hineinbeißen – und könnte das sorgenfrei. Das Fleisch stammt bei Kochs wie bei…
Weiterlesen...
Unterwegs: Jagd (StadtZeit KASSEL MAGAZIN, Oktober 2019)
„… da steht er … den kenne ich schon… dass der so früh da ist … am Sonntag habe ich ihn schon mal gesehen, da hat er Pusteblumen gefuttert … jetzt geht er auf die Wiese, frisst Gras und Klee… ich sehe ihn gut im Glas … wenn er so…
Weiterlesen...
In feinstem Honig gereift (Extra Tip, 26. Oktober 2019)
Fleischermeisterin Katharina Koch und Imker Victor Hernandez lassen butterzarte T-Bones entstehen Von VICTOR DEUTSCH Kassel/Calden. Das Metier von Katharina Koch ist Fleisch und Wurst. Das von Stadtimker Victor Hernandez der Honig. Beide verbindet die Leidenschaft zum Produkt – und die Freude an frischen neuen Ideen. Schon einmal führte diese die…
Weiterlesen...
Die Landfleischerei Koch gehört zu den besten Metzgern Deutschlands
Zum Lesen anklicken Der Feinschmecker hat uns erneut in sein Verzeichnis der 500 besten Metzger Deutschlands aufgenommen. Besonders freut uns die charmante Beschreibung unseres Familienbetriebs: „Thomas Koch ist eine Koryphäe in Sachen Wurst, vor allem bei der Ahle Wurscht aus dem Nordhessischen. Nicht nur lagert er die feine Salami aus…
Weiterlesen...
Handwerk zwischen Tradition und Moderne (Nordhessen Champions 2019)
Unter den Berufswünschen junger Frauen dürften ein Job auf dem Dorf und ein Alltag zwischen Schweinehälften nicht unbedingt an erster Stelle stehen. Schon eher das Leben in einer pulsierenden Metropole, eine Karriere in der internationalen Politik oder auf dem diplomatischen Parkett. Katharina Koch stand genau diese Perspektive offen. Sie studierte…
Weiterlesen...
Kreative und klassische Grilltrends (Extra Tip, 22. Mai 2019)
Mehr als Ahle Wurst: Die Landfleischerei Koch wird in der fünften Generation geführt Calden. Wenn sich jemand mit Grilltrends auskennt, dann Thomas und Katharina Koch von der gleichnamigen Landfleischerei aus Calden. Das Familienunternehmen in fünfter Generation ist eigentlich für seine traditionell hergestellte Ahle Wurst bekannt. Aber Vater und Tochter produzieren…
Weiterlesen...
Metzgerfreunde zu Gast in Nordhessen (hr Hessenschau, 8. Mai 2019)
Rund 50 Kolleginnen und Kollegen vom amerikanischen Fleischerverband AAMP haben unseren Wurstehimmel in Calden besucht. Wir haben sie in die Geheimnisse unseres nordhessischen Kulturguts eingeweiht. Die Hessenschau war dabei und hat einen sehr schönen Beitrag darüber produziert. Clip ansehen Wursthimmmel – unser YouTube-Kanal
Weiterlesen...
Fleischereifachverkäuferin: So läuft der Job hinter der Theke (Orange by Handelsblatt)
Isabeau ist 19 und macht seit zwei Jahren eine Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin. Früh aufstehen, strenge Gerüche – der Job ist mehr als nur hinter der Theke stehen. Wie läuft die Ausbildung und wie viel verdient sie? Orange-Reporter Marius hat mit angepackt. Clip ansehen Wursthimmmel – unser YouTube-Kanal
Weiterlesen...
Ein Himmel voller Würste (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 27. Januar 2019)
Die „Ahlen“ aus Hessen, oder: Warum eine junge Politologin und ehemalige Mitarbeiterin der UN jetzt Metzgerin ist. Von Fabian und Cornelius Lange Es ist halb fünf in der Früh. Im Hof der Metzgerei erklingen laute Stimmen. Heute geht es hier um die Wurst. Genauer gesagt, um die Mettwurst, so wie…
Weiterlesen...
So geht der simple Schinken-Trick! (Extra Tip, 26. Januar 2019)
Metzgerin Katharina Koch aus Calden steht ZDF-Lebensmittelexperten zur Seite Von VICTOR DEUTSCH Ob Schinken, saftiger Sauerbraten oder süße Leckerei – es gibt fast kein Lebensmittel, an dem die Industrie nichts zu tricksen hat. Sebastian Lege weiß, wie es geht, und deckt Schummeleien auf. Der Produktentwickler nahm am Dienstagabend in der…
Weiterlesen...
Ahle Wurscht mit Bambussprossen (Extra Tip, 19. Januar 2019)
China und ahle Wurscht – zwei Welten trafen aufeinander, als Professor Dr. Zeng Deshun, Präsident des Netzwerks Hessen-China, einen längeren Europaaufenthalt nutzte, um sich bei der Landfleischerei Koch in Calden über Lebensmittelherstellung und insbesondere über die Herstellung der ahlen Wurscht zu informieren. Ganzen Artikel lesen (PDF)
Weiterlesen...
Die Rückkehrerin (orange, Handelsblatt, Ausgabe 2018/2019)
Die Rückkehrerin Die vielversprechende Politikwissenschaftlerin Katharina Koch hat sich gegen die große Karriere in Berlin, Brüssel oder New York entschieden – sie bindet sich lieber die Metzgerschürze um. Trotzdem – oder gerade deshalb – arbeitet die junge Fleischerin nun sogar dem Bundeswirtschaftsminister zu. Katharina Koch ist ein politischer Mensch. Ihr…
Weiterlesen...
Fleischerei statt Politik: Katharina Koch übernimmt Familien-Fleischerei (RTL-Hessen, 17.12.2018)
Bei Katharina Koch geht’s sprichwörtlich um die Wurst. Die 32-Jährige ist in ihre Heimat nach Calden zurückgekehrt und übernimmt dort die Familienfleischerei. Dabei hat sie in Berlin und Paris Politik studiert. Ein Karriereweg, den heutzutage nur wenige einschlagen. Marie von Berlepsch hat sie besucht. Ihr macht es besonders Freude, ständig…
Weiterlesen...
AFK-Unternehmertreff im Caldener Wurstehimmel: Handwerkskunst für den Gaumen
Calden. Bei Fleischermeisterin Katharina Koch, Inhaberin der Landfleischerei Koch in Calden und jüngstem AFK-Mitglied, ist der Himmel zum Greifen nah, denn er hängt voller Wurst. Längst gelangen die Düfte des „Wurstehimmel“, wie der Reifungsort der Ahlen Wurscht über den Dächern von Calden poetisch genannt wird, in die Zeitungsredaktionen von FAZ…
Weiterlesen...
Katharina Koch berät Bundesminister (Extra Tip, 26.09.2018)
Katharina Koch, Inhaberin der Landfleischerei Koch in Calden, ist in den Mittelstandsbeirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie berufen worden. Der Beirat befasst sich mit der Lage und den Perspektiven kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) sowie der Freien Berufe. Er berät den Bundesminister zu Fragen, die sich aus strukturellen Veränderungen…
Weiterlesen...
Vom Master zum Meister (Jérôme, August 2018)
Ihre Vita ist beeindruckend: Masterabschluss an der Pariser Sorbonne, Unternehmerfrau im Handwerk 2017, seit diesem Jahr Inhaberin der Landfleischerei Koch und nun frischgebackene Meisterin. Wir haben Katharina Koch zum Interview eingeladen und mit ihr über den Wandel der Zeit, Verantwortung im Handwerk und die Weiterentwicklung des Familienbetriebs gesprochen. Die Landfleischerei…
Weiterlesen...
Vom Master zur Meisterin (Extra Tip, 11.08.2018)
Magazin "Foodie" (Der Feinschmecker, Mai - August 2018)
  In der aktuellen Ausgabe des „Foodie“-Magazins gibt Katharina Koch Grill-Tipps. Profi-Tipps: 7 Fragen an 3 Metzger 1) Was kommt bei Dir auf jeden Fall immer auf den Grill? Worauf freust Du Dich am meisten/kein Grillabend ohne…. Eine nordhessische frische Bratwurst geht immer! Am liebsten mit ausgefallener Würzung wie Blattspinat…
Weiterlesen...
Das Handwerk - Die nächste Generation - Interview mit Katharina Koch
INTERVIEW MIT KATHARINA KOCH Was gibt’s bei dir zum Frühstück? Bircher Müsli oder Mettbrötchen? Weder noch. Ich liebe Cappuccino, Croissant und Marmelade. Und natürlich ein Brötchen mit Ahler Wurst. Du bist Unternehmerfrau 2017 geworden. Kannst du in einem Satz beschreiben, warum gerade du diesen Titel verdient hast? Ich vermute, weil…
Weiterlesen...
"Stracke statt Diplomatie" (HNA, 10.02.2018)
Schließung des Kasseler Schlachthofs: Rettung für die nordhessische Kult-Wurst
Die Fleischereien der Innung Hofgeismar-Wolfhagen sichern die Zukunft der Ahlen Wurst   Mit der Schließung des Kasseler Schlachthofes sei die Zukunft der nordhessischen Ahlen Wurst in Gefahr – so titelten die Zeitungen der Region vor einigen Wochen. Jetzt geben die Fleischer der Innung Hofgeismar-Wolfhagen Entwarnung: Die Versorgung der Nordhessen mit…
Weiterlesen...
Klimaneutrale Metzgerei (Fleischer-Handwerk, 01/2018)
Die Landfleischerei Koch aus Calden nutzt als eine der ersten Fleischereien bundesweit das Angebot des Deutschen Fleischer-Verbandes (DFV), den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens zu ermitteln und mit Hilfe des Partners Fokus-Zukunft klimaneutral zu sein. mehr lesen  
Weiterlesen...
"Wurst Case" (Die Welt, 09.12.2017)
  Wurst Case (von Julia Grass) Katharina Koch studierte in Berlin und Paris, arbeitete bei den Vereinten Nationen in New York und gab dann alles auf, um in einem Dorf bei Kassel die Metzgerei der Eltern zu übernehmen. Montags und donnerstags achtet Katharina Koch darauf, an ihrem Arbeitsplatz nicht auf…
Weiterlesen...
"Ich mache viel lieber Wurst" - TINA berichtet über unsere Landfleischerei
In der TINA vom 15. November 2017 ist ein schöner Artikel über unsere Landfleischerei erschienen. Katharina Koch steht im Wurstehimmel. So schön heißt hier die 600 Quadratmeter große Trockenkammer der Fleischerei, in der die berühmten hessischen Mettwürste „Ahle Worscht“ zu Hunderten von der Holzdecke baumeln. „Anfangs hat mein Vater nur…
Weiterlesen...
Caldenerin Katharina Koch ist „Unternehmerfrau im Handwerk 2017“
  (V.li) Katharina Koch, Gewinnerin in der Kategorie „selbstständige Unternehmerin“, Tanja König-Deeg, Gewinnerin in der Kategorie „mitarbeitende Ehefrau“ . © Präcklein/Handwerk Magazin EXTRA Tip vom 21.10.2017 Die „selbstständige Unternehmerin“ Katharina Koch von der Landfleischerei Koch aus Calden repräsentiert für die Jury eine Top-Nachwuchskraft aus dem Fleischerhandwerk. Calden. Bereits zum 26.…
Weiterlesen...
Meat me! - Im Himmel der Würste (FEELS LIKE HESSEN, Juli 2017)
Grillfleisch aus einem Automaten, ein Himmel, in dem Würste trocknen, Bratwürste mit Gummibärchen… All dies gibt es bei der Landfleischerei Koch im nordhessischen Calden zu bestaunen – und genussvoll zu verzehren.  Text: Marcus Thiele Was dem Frankfurter seine Grüne Soße ist, ist dem Nordhessen seine Ahle Wurst. Eine Besonderheit der Ahlen…
Weiterlesen...
Traditionsunternehmen in Kassel und Umgebung (Extra Tip, 24.05.2017)
  Seit 140 Jahren: Landfleischerei Henry Koch Mit Tradition in die Zukunft Calden. Ab wann spricht man eigentlich von einem Traditionsunternehmen? Nach fünf, zehn oder 30 Jahren? Nach 140 Jahren auf jeden Fall! Am 28. April 1877 wurde die Landfleischerei Koch gegründet, im Haus befanden sich damals auch eine Gastwirtschaft…
Weiterlesen...
Unsere Ahle: Auch sie war mal jung - die bemerkenswerte Entwicklung der Wurst
Die jüngste Ahle – schlachtwarm gefüllt Die meisten unter uns kennen die Ahle nur in ihrem ausgereiften Zustand, eben als unsere „alte“ Wurst. Aber davor hat unsere Ahle einige bemerkenswerte Entwicklungsphasen durchlaufen, von denen die erste unserer beliebten nordhessischen groben Bratwurst nicht unähnlich ist. Das klingt etwas weit hergeholt, aber…
Weiterlesen...
Unsere Ahle: Welche geniale Idee hinter den Formen steckt
Die Stracke: Ein Designklassiker Mein Großvater Henry fuhr, so lange ich mich erinnern kann, eine Mittelklasse-Limousine eines deutschen Herstellers. Dieses Auto gibt es heute noch, zumindest dem Namen nach. Optisch und technisch hat das aktuelle Modell mit dem aus der Mitte der achtziger Jahre nicht mehr viel zu tun. Das…
Weiterlesen...
Unsere Ahle – eine besondere Wurst oder warum Ahle Wurscht keine Salami ist
Ein Stück Nordhessen: Ahle Wurst auch Ahle Wurscht oder Ahle Worschd genannt Jeder Nordhesse, der sich außerhalb seiner Heimat aufhält, freut sich über ein Paket mit Ahler Wurscht. Und weil er seine Freude gerne teilen möchte, bringt er die Ahle auch gerne mit zu Freunden. Dort, am Esstisch in fernen…
Weiterlesen...
Auszeichnung für Katharina Koch (HNA, 06.12.2016)
Juniorchefin beste ihres Jahrgangs (Extra Tip, 03.12.2016)
Gummibärchen in der Wurst (HNA, 17.08.2016)
Im Wurstehimmel (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 07.08.2016)
Kumpel, Keule und der Wurstehimmel (Extra Tip, 18. Mai 2016)
Fortführung gesichert (Extra Tip, 4. Mai 2016)
Prüfung 40 Jahre nach dem Vater - Benjamin Koch wurde Metzgermeister (HNA, April 2016)
Zurück zum Fleisch (UniSPIEGEL 4/16)
Wo Lämmer im Schlosspark tollen (HNA, 17.03.2016)
Weißwurst-Wissen weiter gegeben (Extra Tip - Dezember 2015)
Regionale Produkte: Außen fest und innen mürbe (Allgemeine Fleischer Zeitung, 17.09.2015)
Die hessischen Wurstmacher sind umzingelt von Produkten mit geschützter geografischer Herkunft – im Norden die Eichsfelder Feldgieker, im Osten Thüringer Brat-, Leber- und Rotwurst, im Süden die Nürnberger Rostbratwurst. Die heimischen Produkte von der Frankfurter Rindswurst über den Fuldaer Schwartenmagen bis zur Vogelsberger Kartoffelwurst sind nicht weniger regionaltypisch, müssen ihren…
Weiterlesen...
Ahle Wurscht (EssensArt)
Chapeau! Nun hat sie auch noch die akademischen Weihen bekommen: Die luftgetrocknete Ahle Wurscht vom findigen Metzgermeister Thomas Koch aus Calden. Nicht irgendwo, sondern in Oxford, einer der ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt, musste sich die kulinarische Schönheit aus Nordhessen beweisen. Sie war geladen zu einer Feinschmeckertagung. Handverlesen auch…
Weiterlesen...
Noch 450 freie Ausbildungsstellen (Extra Tip, 16.07.2014)
Kassel. Zum zweiten Mal fand am Montag und gestern in der Handwerkskammer Kassel am Scheidemannplatz die Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse statt. Denn: Für alle, die noch auf der Suche nach einer Lehrstelle für das bald startende Lehrjahr sind, bietet das Handwerk noch jede Menge freie Ausbildungsstellen. „450 Lehrstellen sind insgesamt noch offen”, berichtet Anna-Lena…
Weiterlesen...
Einfach mal hängen lassen (HNA, 05.07.2014)
Neue Serie: Mit ausgefallenen Produkten stellt sich heimisches Handwerk der Konkurrenz   CALDEN. Wenn es um das beste Fleisch geht, zählt am Ende nur eines: der Geschmack. Das weiß auch Metzgermeister Thomas Koch aus Calden. Doch bei einer Verkostung von Rindfleisch kam der 60- Jährige zu einer ernüchternden Erkenntnis: „Der…
Weiterlesen...
Edelfleisch reift in Kammer (HNA, 05.07.2014)
Wer um Kunden kämpft, darf nicht auf der Stelle treten. Denn gerade durch das Internet ist das Angebot an Dienstleistungen und Produkten riesig. Wer bestehen will, muss sich originelle Ideen einfallen lassen und sich von der Konkurrenz abheben. In unserer neuen HNA-Serie zeigen wir in loser Folge Handwerksbetriebe, die das…
Weiterlesen...
Ahle Worscht, gehüllt in feinste Schokolade (Extra Tip, 04.07.2014)
  Calden. In die Welt der Schokolade und Pralinen konnten die Teilnehmer des Pralinenabends im Landgasthaus Koch in Calden abtauchen. Einer der Höhepunkte der Verkostung war die Vorstellung der Hessenpraline „Schauenburg“, die mit feinstem Schatenmorellenbrand von Joachim Döhne aus Schauenburg gefüllt ist. Hessische Produkte innovativ veredelt Konditormeister Christoph Bayer (hessenpraline.de)…
Weiterlesen...
Konsumenten vertrauen auf Bio-Fleisch aus Immenhausen (Extra Tip, 23.05.2014)
ImmenhausenDie Wertediskussion rund um Nachhaltigkeit, „Bio“ und Tierschutz bestimmt heute vielfach das Einkaufsverhalten der Konsumenten. Werte, denen sich die Landfleischerei Koch aus Calden bereits seit Jahren verpflichtet fühlt. So verarbeitet man dort beispielsweise ausschließlich Fleisch von Tieren aus der Region; von Bauernhöfen, zu deren Besitzer ein enges Vertrauensverhältnis besteht –…
Weiterlesen...
Steak auf Knopfdruck (Deutsche Handwerks Zeitung, 15.05.2014)
Die Fleischerei Koch bietet ihre Wurst- und Fleischwaren rund um die Uhr in Wurstautomaten an. Aus Lebensmittelautomaten holt man für gewöhnlich Getränke, Brötchen und Sandwiches von eher mäßiger Qualität sowie Süßigkeiten. Frische Wurst- und Fleischwaren in bester Qualität erwartet man eher nicht im Angebot. Warum eigentlich nicht? Die Landfleischerei Koch…
Weiterlesen...
Saisonstart auf der Fulle (Extra Tip, 23.04.2014)
Wilhelmsthaler Wurstehimmel (Yannick Tylle, Buch "Mahlzeit, Deutschland!", 2014)
Reinhardswälder Dürre Runde, Wilhelmsthaler Stracke, einjährige Feldkieker. Das sind nur einige Varianten der nordhessischen Spezialität „Ahle Worscht“. Auf dem Dachboden von Thomas Koch findet man sie alle. In Calden, zwischen Reinhardswald und Wilhelmsthal geht der Metzgermeister nordhessischer Tradition und Handwerk nach. Seine Landfleischerei ist ein Familiengewerbe, hier hat sein Urgroßvater…
Weiterlesen...
Wurstautomat: Immer was zu Grillen (Radio FFH 27.03.2014)
Sie kommt manchmal ganz plötzlich, die Lust auf was Gegrilltes, auf Würstchen und auf Steaks. Wer dann nichts im Kühlschrank hat, der steht dumm da. Doch jetzt gibt es im nordhessischen Calden die Lösung für Grillfreunde in Not. In Calden gibt’s die Landfleischerei Koch. Chef Thomas Koch und seine Tochter Katharina…
Weiterlesen...
Grillen geht jetzt immer - dank Wurstautomat (Deutschland Today, 24.03.2014)
Calden (MR) – Die Abende werden länger und die Temperaturen steigen. Die ersten Vorboten des Sommers kündigen sich an. Die Grillsaison beginnt. Zur spontanen Grillparty sind mal wieder mehr Freunde, Nachbarn und Bekannte gekommen als erwartet. Das Fleisch geht zur Neige. Kein Problem mehr, denn vor dem Landgasthaus Koch in…
Weiterlesen...
Wurst rund um die Uhr (HNA, 22.03.2014)
Nordhessische Wurstspezialitäten gibt es in Calden jetzt aus dem Automaten Calden. Die Grillsaison beginnt. Das Wetter am Sonntag ist schön, es kommt Lust auf eine Grillparty, aber es ist kein Steak im Haus und auch keine Grillwürstchen mehr. Oder man bekommt nachts Hunger und der Kühlschrank ist leer. Dann hilft…
Weiterlesen...
Sympathieträger für Nordhessen (Extra Tip, 19.03.2014)
2. Nordhessische Ahle Worscht-Meisterschaft Was den Frankfurtern die Grüne Soße ist den Nordhessen die Ahle Worscht – eine klassische Delikatesse, die durch ihr striktes Herstellungsgebot zum Inbegriff eines hochwertigen, bodenständigen Nahrungsmittels geworden ist. Klar, dass sich ihre Hersteller auch miteinander messen wollen. Auf Initiative der nordhessischen Fleischer-Innungen fand deshalb 2011…
Weiterlesen...
Freiwillig von Paris nach Calden (EssensArt, 2014)
Frauen spielten im Betrieb der heutigen Landmetzgerei Koch in Calden noch nie eine unwichtige Rolle. Nicht als Ludwig und Gertrud Koch 1877 die Hausschlachterei samt Lebensmittelverkauf gründeten, und nicht als Adolf und Elisabeth, dann Henry und Margarete den Betrieb übernahmen und auch nicht heute, wo Thomas und Sigrun (natürlich alle…
Weiterlesen...
Im Wursthimmel auf Erden! (WilderLeben, 2-2014)
Ja, Nordhessen ohne Ahle Wurscht ist wie Bayern ohne Weißbier. Nicht zuletzt deshalb ist sie eine klassische Delikatesse Nordhessens. Durch ihr striktes Herstellungsgebot ist sie zudem zum Inbegriff eines hochwertigen, bodenständigen Nahrungsmittels geworden. „Ahle Wurscht“, der Name gibt bereits zwei Hinweise: Erstens beschreibt er die lange Reifezeit bis zum genussreifen…
Weiterlesen...
Die „Ahle Worscht“ ist Nordhessens überregionaler Botschafter (Nordhessen Rundschau, 31.10.2013)
Lange war es in unserer Redaktion schon ein Thema gewesen über eine besondere regionale Besonderheit zu berichten. Jetzt hat die Nordhessen-Rundschau anlässlich des Herbstzauber Markt, der am 25. und 26. Oktober 2013 in den Räumlichkeiten der Landfleischerei Koch stattgefunden hat, eine passende Gelegenheit gefunden. Unsere Redakteure, die alle einen typischen…
Weiterlesen...
Es ging um die Wurscht (Extra Tip, 08.09.2013)
Im Zeichen von Runde, Stracke und Keule   Deshalb stand am Freitag und Samstag beim Ahle Wurscht-Fest bei Möbel Finke in Fuldabrück alles im Zeichen von Runder, Stracker und Keule. Traditionsmetzgereien der Grimm Heimat Nord Hessen präsentieren dort ihre Ahle-Wurscht-Spezialitäten und standen für Fragen und Antworten rund um das kulinarische…
Weiterlesen...
Ansturm auf Wurstehimmel (Extra Tip, 01.09.2013)
In der Land- und Kulturfleischerei Thomas Koch in Calden herrschte am Freitag und Samstag Hochbetrieb. Rund 800 Besucher hatten die Entdeckertage bis gestern genutzt, um den berühmten Wilhelmsthaler Wurstehimmel zu besichtigen und dabei allerlei Wissenswertes über die nordhessische Spezialität zu erfahren. Dass einige Feinschmecker sogar aus Ostdeutschland angereist waren,  um…
Weiterlesen...
Von ahler Wurscht und Ausbildung (Land & Leute, 14.08.2013)
Ja, so ist er eben, der Kultmetzger Thomas Koch aus Calden. Auch der Wahlkampf geht nicht spurlos an seinem Betrieb und an Nord-hessens Botschafterin, der ahlen Wurscht, vorbei. Hessens attraktive Kultusminsterin Nicola Beer nutzte eine Rundfahrt durch Nordhessen, um sich über die Ausbildungssituation im Fleischergewerbe zu informieren. Und Thomas Koch…
Weiterlesen...
AFK startete in Kassel-Calden und landete im Wurstehimmel (nh24.de, 21.06.2013)
Frankenberg/Kassel. Warum kann die Ahle Wurst nur in Nordhessen hergestellt werden und was sind die Geheimnisse des einzigartigen Geschmacks? Oder woher hat die Wurst „Feldkieker“ ihren Namen. Antworten auf diese Fragen gab der Caldener Metzgermeister Thomas Koch den knapp 60 angereisten AFK-Mitgliedern, bevor er sie in seinen Wurstehimmel entführte. Hier…
Weiterlesen...
Die Alte woll’n wir ehren (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 10.03.2013)
Der Wursthimmel hängt über Nordhessen: Die Ahle Wurscht kann es locker mit Italiens Feinkost aufnehmen. Wir zeigen zehn besondere Sorten. Der Wiener Kunstphilosoph Peter Kubelka bezeichnet die Wurst als ein Idealwesen, als ein paradiesisches Schwein. Und Wursthimmel – klingt das nicht wie Schlaraffenland? Auf dem Gemälde des Renaissance-Malers Pieter Bruegel…
Weiterlesen...
Im "Wurstehimmel" der Ahlen Wurst (wanted.de, 06.03.2013)
Ein Landmetzger in Kassel-Calden hält mit Gastwirtschaft, Warmfleischmetzgerei und Wurstmuseum eine alte nordhessische Tradition hoch. Hier hängt der Himmel voller Würste. Buchstäblich. Bis zu 30.000 schlagstocklange, prall gefüllte „Ahle Würschte“ reifen bis zu einem Jahr und länger auf dem Speicher bei Thomas Koch. Da dürfen sie so lange hängen bleiben,…
Weiterlesen...
Wurstehimmel (Fotoverein Goldener Schnitt, 31.03.2012)
Der „Himmel“ hing voller Würste! Am 31.03.2012 besuchten wir den Wurstehimmel in Calden. (Landfleischerei Koch, Geschäft und Wurstmuseum) Landfleischermeister Thomas Koch führte uns in die Lehmkammern unter dem Dach, in denen es kühl war – ohne Klimaanlage. Nur durch das Öffnen der Fenster wird exakt achtzig Prozent Luftfeuchtigkeit gehalten und…
Weiterlesen...
Oxford Symposium - Referat von Frau Dr. Janet Davison über Thomas Koch
Referat von Frau Dr. Janet Davison in Oxford 2012 über Thomas Koch und seine berühmte Wilhelmsthaler Ahle Wurscht Es gibt nur wenige Würste, die zu den „offiziellen Botschaftern“ ihrer Region erklärt worden sind. Dass die „Ahle Wurscht“ zu dieser Ehre gekommen ist, liegt an der besonderen Qualität dieser luftgetrockneten Wurst…
Weiterlesen...
Tag der Nachhaltigkeit am 19. September 2012
2. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit –Die Land- und Kulturfleischerei Koch setzt sich für eine lebenswerte Zukunft ein Calden, September 2012. „Vielfältig, Nachhaltig, Hessisch: Bei uns hat Energie Zukunft“ – unter diesem Motto lässt der 2. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 19. September den abstrakten Begriff Nachhaltigkeit im ganzen Land mit hunderten von Aktionen…
Weiterlesen...
Du sollst nicht dieses Gut kopieren (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.11.2007)
Bürokratisches Handeln der EU erwünscht: Zum Beispiel von „Ahle Wurst“-Herstellern, die Gebietsschutz für ihr Produkt ersehnen. Europa wächst zusammen, Grenzen bleiben dennoch bestehen. Lebensmittelproduzenten sind froh darüber, beklagen es aber auch: immer dann, wenn sie sich in ihrer unternehmerischen Freiheit beschränkt sehen. Und die Kunden? Von der Spreewälder Gurke bis…
Weiterlesen...
Ahle Wurscht auf großer Fahrt (HNA, 07.02.2015)
CALDEN. Hier geht’s um die Wurst, buchstäblich. Die mit dem Suchtpotenzial für einen Großteil der Nordhessen schickt sich an, Ruhm zu ernten weit über ihre Ursprungsregion hinaus. Von Calden aus tritt sie, die Ahle Wurscht, ihre Reise an in die verschiedensten Winkel der Republik und überschreitet selbst nationale Grenzen in…
Weiterlesen...
Ahle Wurscht zum Botschaftsfest (HNA, 10.07.2008)
Caldener Thomas Koch verköstigte mit regionaler Spezialität Gäste bei Einweihung der US-Botschaft CALDEN / BERLIN. Ein Hauch von Nordhessen wehte am Samstag durch Berlin, als ein Trupp aus Kassel und Calden beim deutsch-amerikanischen Fest zur Eröffnung der neuen US-Botschaft mit Märchenfiguren und Ahler Worscht einen deutlich regionalen Zug in die…
Weiterlesen...
Bei den Fleischern gings um die Wurst (HNA, 19.06.2008)
Meisterschaft der hessischen Fachgeschäfte WOLFHAGEN/HOFGEISMAR. Die Fleischer-Fachgeschäfte im Bereich der Fleischer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen sind seit vielen Jahren bekannt für ein breites Sortiment an Wurstspezialitäten. Besonders beliebt bei den Kunden ist dabei die Fleischwurst, die in jedem Innungsbetrieb nach eigenem Rezept hergestellt wird. Dass diese Würste von guter Qualität sind, wurde jetzt…
Weiterlesen...
Perlen von den Säuen (Die Zeit, 08.11.2007)
Der Thüringer nennt sie Feldkieker, der Hesse Ahle Worscht: In der Mitte Deutschlands wird die Mettwurst noch von Hand gemacht. Jeder Metzger hat sein Rezept Endlich Herbst! Fünf Monate lang musste der Metzger Thomas Koch aus Calden bei Kassel warten. Denn erst wenn der letzte Apfel von den Streuobstwiesen zur…
Weiterlesen...
Ahle Wurscht für den Kunsthunger (HNA, 14.08.2007)
„Jeder Mensch ist ein Künstler“, hat Joseph Beuys einmal gesagt. Da ist was dran, hat sich der Caldener Fleischermeister Thomas Koch gesagt und zur documenta 12 eine Ahle Worscht für den Kunsthunger kreiert. Als erste Hilfe bietet der Chef der traditionsreichen Land- und Kulturfleischerei Henry Koch im handPappen- Tony aus…
Weiterlesen...
Die Seele der Wurst (Welt am Sonntag, 17.09.2006)
Endlich September. Endlich wieder ein Monat mit „R“. Vier Monate war Thomas Koch wie auf Entzug. Kein „R“ im Monat – keine Ahle Wurscht. Für einen Mettwurst-Abhängigen wie ihn ist das eine schwere Prüfung, denn in der warmen Jahreszeit kann der Metzger aus dem nordhessischen Dorf Calden keine Mettwurst machen.…
Weiterlesen...

Für Bestellungen empfehlen wir Ihnen natürlich auch unseren Online-Shop